< Zurück zur Übersicht

Reisbonbons mit Old Amsterdam und Granatapfelsauce

Reisbonbons mit Old Amsterdam und Granatapfelsauce

Zutaten

    Reisbonbons:

    • 30g Rundkornreis
    • ¼ Liter Milch
    • 1 Prise Salz
    • Abgeriebene Schale einer ½ Orange (unbehandelt)
    • 20g kandierter Ingwer
    • 20g gemahlene Mandeln
    • 20g Zucker
    • ¼ TL gemahlener Zimt
    • 2 Blätter Strudelteig
    • 1 ½ EL flüssige Butter zum Bestreichen und Einfetten
    • 2 TL Semmelbrösel

    Für die Sauce:

    • 1 Granatapfel
    • 300ml roter Portwein und etwas Portwein zum Anrühren
    • 1½ TL Speisestärke
    • 1 Msp. Vanillemark
    • Ca. 20ml Orangenlikör
    • 125g Old Amsterdam am Stück
    • Puderzucker zum Bestäuben

    Zubereitung

    Zubereitung: Die Milch mit etwas Salz und der Orangenschale aufkochen, anschließend den gewaschenen Reis darin aufkochen lassen. Das ganze bei sehr geringer Hitze etwa 30 Minuten lang ausquellen lassen, dabei möglichst nicht mehr rühren. Den kandierten Ingwer fein würfeln und mit den Mandeln, Zucker und Zimt unter den Reis mischen. Den Reis bei gelegentlichem Umrühren abkühlen lassen. Für die Sauce den Granatapfel quer halbieren und die Kerne über einer Schüssel herauslösen und dabei gleichzeitig den Saft auffangen. Anschließend den Zucker karamellisieren, mit Portwein ablöschen und zur Hälfte einkochen. Die Speisestärke mit etwas Portwein anrühren, in die Weinmischung rühren und aufkochen. Die Granatapfelkerne, den Saft und das Vanillemark hinzufügen. Anschließend die Sauce vom Herd nehmen und mit Likör abschmecken. Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Den Strudelteig in vier Rechtecke à 20cm x 15cm schneiden und mit flüssiger Butter bestreichen. In deren Mitte jeweils einen 5cm breiten und 9cm langen Streifen mit den Bröseln streuen und dann den Reis darauf verteilen. Den Teig über die Reismasse klappen und einrollen. Die seitlichen, kürzeren Enden werden wie bei einem Bonbon zusammengedreht. Diese Bonbons dann auf einem gefetteten Backblech im Ofen etwa 15 Minuten lang goldgelb backen. Während dem Backen die Bonbons mehrmals mit flüssiger Butter bestreichen. Zum Schluss den Old Amsterdam Käse in Streifen schneiden und auf die Reis-Bonbons legen und gratinieren lassen. Zum Servieren die Reisbonbons mit der Granatapfelsauce anrichten und mit Puderzucker bestäuben.