< Zurück zur Übersicht

Old Amsterdam Eierkuchen

Old Amsterdam Eierkuchen

Zutaten

    Für die Eierkuchen:

    • 150 g Mehl
    • 300 ml fettarme Milch
    • 50 ml Wasser
    • 60 g Butter
    • 2 Eier
    • 2 Pack Spargelspitzen
    • 375 g Ricotta
    • 125 g frisch geriebener Old Amsterdam
    • 3 El gemischte Kräuter
    • Salz und Pfeffer

    Zubereitung

    Aus 150 Gramm Mehl, 2 Eiern, 300 ml fettarme Milch, 50 ml Wasser und etwas Salz einen glatten Teig rühren. 60 Gramm zerlassene Butter durch den Teig rühren. Eine Pfanne auf mittlerer Flamme erhitzen und dünn mit etwas Butter ausstreichen. 12-16 kleine Eierkuchen backen. Den Ofen auf 185 °C vorheizen. 2 Pack Spargelspitzen 1-2 Minuten bissfest kochen, kalt abspülen und trocken tupfen. 375 Gramm Ricotta mit 2 Eigelb, 75 Gramm frisch geriebenem Old Amsterdam und 3 El gemischten Kräutern (z.B. Petersilie, Kerbel, Estragon und Schnittlauch) mischen und mit Pfeffer und eventuell Salz abschmecken. 2 Eiweiß steif schlagen und durch die Käsemischung geben. Die Eierkuchen zur Hälfte mit der Käsemischung bestreichen. Darüber den Spargel verteilen und die Eierkuchen zusammenfalten. Auf ein eingefettetes Backblech legen, mit 50 Gramm frisch geriebenem Old Amsterdam bestreuen und das Ganze 5-6 Minuten auf der mittleren Schiene im Ofen goldgelb backen. Mit Gartenkräutern garnieren. Zubereitung ca. 40 Minuten Ofen ca. 10 Minuten.