< Zurück zur Übersicht

Crespelle mit Spargel

Crespelle mit Spargel

Zutaten

  • 200 g Mehl
  • 3 Eier
  • 2½ dl Milch
  • Messerspitze Salz
  • Butter zum Braten

Für die Füllung:

  • 150 g gekochter Spargel
  • 20 g Butter
  • 1 El Mehl (gesiebt)
  • ½ dl Kochwasser vom Spargel oder Gemüsebrühe
  • ¾ dl Milch
  • 2 hartgekochte Eier
  • 100 g Kochschinken
  • Pfeffer
  • 2 El in Streifen geschnittener Basilikum
  • 12 Scheiben Old Amsterdam
  • Butter zum Einfetten
  • 50 g geriebener Old Amsterdam

Zubereitung

Sieben Sie das Mehl in eine Schüssel und mischen Sie es mit den Eiern und der Milch sowie 1 dl Wasser. Leicht salzen und 1 Stunde ruhen lassen. Anschließend 12 kleine Eierkuchen daraus braten. Den Spargel in Stücke schneiden. Butter zerlassen und Mehl zugeben. Mehl 1 Minute erhitzen, dann nach und nach unter ständigem Rühren das Spargelwasser oder die Brühe sowie die Milch zugeben. Weiter rühren, bis die Soße kocht. Die Spargelstücke in die Soße legen. Eier pellen und in Stücke schneiden. Schinken in Würfel schneiden und Eier sowie Schinken in die Soße mischen. Salz, Pfeffer und Basilikum zugeben. Auf jeden Eierkuchen eine Scheibe Käse legen und die Füllung darüber verteilen. Die Eierkuchen zusammenrollen oder zusammenklappen und in eine gebutterte ofenfeste Schale legen. Die Oberseite mit Reibekäse bestreuen und die Schale in den auf 180 °C vorgeheizten Ofen schieben. 20 Minuten im Ofen lassen.