Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie die Antworten auf häufig gestellte Fragen zu Old Amsterdam. Sollte Ihre Frage darin nicht beantwortet werden, können Sie selbstverständlich gern Kontakt mit uns aufnehmen.

Welchen Nährwert hat Old Amsterdam?
Der Nährwert von Old Amsterdam 48+, je 100 Gramm:
* Nährwert: 1755 kJ (418 kcal)
* Eiweiß: 29 g
* Kohlenhydrate: 0 g
* Fett: 35 g
Ich habe eine Glutenallergie. Kann ich Käse essen?
Ja, denn Käse enthält kein Gluten.
Ich habe eine Kuhmilchallergie. Kann ich Käse essen?
Nein, leider nicht, denn Käse enthält Kuhmilchprotein. Sie könnten allerdings Sojakäse ausprobieren.
Ich muss eine cholesterinarme Ernährung einhalten. Kann ich noch Käse essen?
Bei einer cholesterinarmen Ernährung ist es wichtig, mehrfach ungesättigte Fettsäuren aufzunehmen. Diese sind insbesondere in pflanzlichen Produkten enthalten. Käse ist ein Produkt tierischen Ursprungs, darin sind mehrfach ungesättigte Fettsäuren nur in begrenztem Umfang enthalten. Fragen Sie, wenn Sie sich nicht sicher sind, Ihren Hausarzt oder Ernährungsberater.
Welchen Käse kann ich bei proteinarmer Ernährung essen?
In diesem Fall sollten Sie vorzugsweise gar keinen Käse essen. Wenn Sie allerdings gern Käse essen, empfehlen wir 48+ Gouda, wie Old Amsterdam, da dieser weniger Protein enthält als 30+ Käse.
Ich bin Diabetiker. Kann ich noch Käse essen?
Für Diabetiker ist es wichtig, nicht zu viele Kohlenhydrate (Saccharide) gleichzeitig zu essen. Daher sollten Sie gut darauf achten, die Kohlenhydrate möglichst über den ganzen Tag zu verteilen. Old Amsterdam enthält keine Kohlenhydrate, aber wie alle anderen Käsesorten durchaus Fett. Menschen sind unterschiedlich, und jeder hat sein eigenes Ernährungsmuster. Fragen Sie deshalb, wenn Sie sich nicht sicher sind, Ihren Hausarzt oder Ernährungsberater.
Ist Käse gesund?
Käse enthält unter anderem Protein und Calcium; Käse ist also durchaus gesund. Ein dritter Bestandteil sind gesunde ungesättigte Fettsäuren; zwei Drittel der Fettsäuren sind gesättigt und damit nicht so optimal. Die Angaben 48+, 30+ etc. bedeuten nicht, dass der Käse 48 % bzw. 30 % Fettanteil hat; es handelt sich hierbei um lebensmittelgesetzliche Produktbeschreibungen. Als Faustregel gilt: bei Schnittkäse entsprechen zwei Drittel der +-Angabe ungefähr dem Fettgehalt (also 48+ =32 % Fett, 30+ =20 % Fett). Den genauen Fettgehalt können Sie der Nährwertübersicht auf der Verpackung entnehmen. Darin steht genau, wie viel Gramm Fett in 100 Gramm Käse enthalten sind.
Wie viel Liter Milch sind in 1 Kilo Käse?
Für 1 Kilo Käse werden ungefähr 10 Liter Milch eingesetzt. Die genaue Menge hängt von der Art des Käses ab.
Die Scheiben des vorgeschnittenen Käses kleben aneinander. Woran liegt das?
Weil Käse ein Naturprodukt ist, kann es jahreszeitbedingt und durch den Reifungsprozess dazu kommen, dass die Scheiben gelegentlich aneinanderkleben. Wir stellen zudem hohe Anforderungen an die Cremigkeit unserer Käse, welche für den Geschmack wichtig ist und dafür sorgt, dass trockenere Käse nicht zäh werden. Dies kann ebenfalls zu einem Aneinanderkleben führen.
Mein Käse ist schimmlig. Woran liegt das, und kann ich den Käse noch essen?
Schimmelsporen sind überall in der Luft. Wenn Käse in einer geöffneten Verpackung aufbewahrt wird oder frisch an der Käsetheke gekauft wird, kann das Produkt zu schimmeln beginnen. Wenn Sie Schimmel an vorverpacktem Käse finden, war die Verpackung undicht. Diesen Käse können Sie am besten an unseren Kundendienst schicken (Consumentenservice, Antwoordnummer 22, 1270 VB Huizen, Niederlande; eine Briefmarke ist nicht erforderlich). Wenn Sie Ihren Namen und Ihre Anschrift sowie eine kurze Beschreibung der Beanstandung beilegen, erhalten Sie innerhalb von zwei Wochen nach Eingang eine Antwort von uns. In den meisten Fällen ist Schimmel unbedenklich, allerdings wird vom Verzehr abgeraten. Leichten Schimmelbefall am Käse können Sie wegschneiden (zirka 1 cm rund um den Schimmel) und den Käse weiter essen.
Der Käse hat einen weißen Belag. Woran liegt das?
Dies tritt insbesondere bei älteren Käsesorten wie Old Amsterdam auf. Es sind Reifungskristalle; diesen Belag können Sie ganz normal mitessen.
Wie kann ich Käse noch feiner hobeln, schneiden oder reiben?
Das Hobeln, Schneiden oder Reiben von Käse geht am besten, wenn Hobel, Messer oder Reibe warm sind. Halten Sie Hobel, Messer oder Reibe kurz unter warmes Wasser, und Sie werden sehen, wie leicht es geht.